St. Rochus in Zirndorf
Startseite

Meldung vom 12.09.2018

Glück und Segen

Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl, Obstsalat und Suppenessen.

Es ist ein schöner Brauch, wenn die Kinder unserer Kitas an Erntedank (Sonntag, 7. Oktober) in die Kirche einziehen und Körbchen mit Obst und Gemüse zum Altar bringen. Es ist eine gute Übung für uns alle ab und zu Danke zu sagen. Wenn wir ehrlich darüber nachdenken, wie unsicher das Gelingen unserer Lebenspläne oft ist, werden wir dankbar für das, was gelungen ist. Die einen sagen Glück, die anderen sagen Segen. Egal wie, letztlich ist es für jeden gut, innezuhalten, Danke zu sagen und das Leben bewusst zu leben. In diesem Jahr laden wir alle Kinder Zirndorfs ein, beim Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, den 7. Oktober um 10 Uhr, mitzumachen und beim Einzug der Kinder dabei zu sein. Egal, in welcher Kita oder Schule sie sonst sind.

Wir wollen gemeinsam ein frohes und dankbares Fest feiern und wir wollen gemeinsam ein Danklied singen: „Wir sagen Danke für alles, was du gibst, ja dafür sagen wir Danke,...“ Wir proben es kurz vor dem Gottesdienst und dann können wirklich alle mitmachen. Treffpunkt für den gemeinsamen Einzug der Kinder ist ab 9:45 Uhr beim Kirchturm.

Im Anschluss können Kinder aus den Obst-Erntegaben selber Obstsalat machen und alle zusammen dürfen im Laufe des anschließenden Kirchkaffees zur Mittagszeit hin eine Kartoffel-/Kürbissuppe genießen und sich stärken. Wer kann, bringt ein Körbchen mit Erntegaben mit.

Birgitt Rohlederer, Gemeindepädagogin und Eva Wolf, Pfarrerin


 

Kontakt + Informationen: Pfarramt St. Rochus Kontaktformular

Zurück zur Übersicht der Meldungen...

Meldungen

 
 

.: © 2004-2018 St. Rochus in Zirndorf :: RSS-Feed abonnieren :: Login :: Leseplan :: Verleihplan :.