Abendgebet bei Kerzenschein

Abendgebet in St. Rochus
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

„Im Dunkel unsrer Nacht entzünde das Feuer, das nie mehr erlischt...“
Am Sonntagabend, dem 31. März, ist um 19 Uhr die St.-Rochus-Kirche für das Abendgebet ganz in Kerzenlicht eingetaucht. Kennzeichnend sind die gemeinsamen Gesänge aus Taizé, biblische Texte, das Gebet und eine Zeit der Stille. Der Chor stimmt die Taizé-Lieder an.
Wer sich mit seiner Stimme noch mit einbringen möchte: Um 18 Uhr werden die Lieder geübt, dann ist eine halbe Stunde Stille in der Kirche. Herzliche Einladung dazu.
Thomas Rohlederer