Treffpunkt St. Rochus

Wann und Wo

I.d.R. jeden 3. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Saal des Gemeindehauses Zirndorf

Themen

Der Schwerpunkt bei unseren Treffen liegt bei biblischen Betrachtungen unter Einbeziehung aktueller Themen aus Religion, Kultur, Kunst, Gesundheit etc.

Einmal im Jahr findet ein gemeinsames Wochenende an unterschiedlichen Orten statt. Dabei stehen Besinnliches, Geselliges und Gespräche im Vordergrund.

 

Treffpunkt St. Rochus in Beilngries
Bildrechte: St. Rochus in Zirndorf
Treffpunkt St. Rochus in Beilngries

Freizeiten sind Höhepunkte im Jahreslauf des Treffpunktes St. Rochus. Hier ein Gruppenfoto von der Freizeit in Schloss Hirschberg bei Beilngries im Juni 2011. Photo: R. Eisenberg

Wichtig für Außenstehende

Der Treffpunkt St. Rochus ist für Jedermann offen. Wenn Sie 50 Jahre oder älter sind, ob alleine oder zu zweit, dann liegen Sie bei uns richtig. Wir laden Sie zu unsere Veranstaltungen herzlich ein. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Treffpunkt St. Rochus 25jähriges Jubiläum
Bildrechte: St. Rochus in Zirndorf
Am 15.9.2008 feierte der Treffpunkt St. Rochus das 25-jährige Jubiläum mit einem bunten Programm.

Im Jahr 1983 zog der Treffpunkt Mittelalter (ehemaliger Gruppenname) von der Mühlstraße in das neue Gemeindehaus. Tiki Küstenmacher schenkte uns dazu diese Zeichnung.

Der Treffpunkt St. Rochus besteht seit 34 Jahren. Er wurde im April 1982 unter dem Namen Treffpunkt Mittelalter gegründet. Damals gab es für die Altersgruppe um die 45 kein Angebot in der Gemeinde. Unter der Leitung von Pfr. Jürgen Zinck bildete sich schnell ein Team, das sich um die Programmgestaltung  kümmerte. Seitdem sind die Themenschwerpunkte neben biblischen Betrachtungen auch Themen aus Religion, Kunst, Kultur, Gesundheit, Unterhaltung usw.

Von Anfang an bestand Kontakt zu der Katholischen Gemeinde St. Josef. Inzwischen gibt es eine enge Zusammenarbeit und gemeinsame Veranstaltungen mit dem Treffpunkt St. Josef, z. B. Wandern auf den Jakobswegen  hier in unserer Nähe mit Andacht in einer der Jakobskirchen oder das Fischessen im Gemeindesaal von St. Josef mit Beiträgen und Betrachtungen zur Fasten- und Passionszeit.

Unser Jahresprogramm hat zwei feststehende Programmpunkte.  Im Januar wird mit einem unserer Gemeindepfarrer  über die Jahreslosung nachgedacht und im Dezember gibt es eine Adventsandacht. Ebenso ist die dreitägige Freizeit, die wir in einer kirchlichen Tagungsstätte verbringen, ein  Höhepunkt im Treffpunktjahr. Weitere Themen sind in diesem Jahr z. B. die Patientenvollmacht, der Dialekt in der Verkündigung  („Spricht Gott Hochdeutsch?“), oder ein Abend über das „Vaterunser“.

Falls Sie ein Thema interessiert, kommen Sie doch an einem der Donnerstage um 19:00 Uhr ins Gemeindehaus. Wir würden uns freuen!

Informationen und Kontakt

Hildegard und Georg Naser

Tel:    0911 / 604279

Hildegard und Georg Naser
Bildrechte: Reinhard Eisenberg