Mit der Arche durch den Kinderbibeltag

Kinderbibeltag im Gemeindehaus
Bildrechte: St. rochus

Weit über 20 Finger schnellten in die Höhe auf die Frage, wer schon einmal bei einem Kinderbibeltag in St. Rochus dabei gewesen war. 47 Kinder hatten sich am 8. Dezember auf die Spuren von Noah und seiner Familie gemacht. Sie erfuhren von der bevorstehenden Sintflut, die Gott über die Erde schicken, vom Bau der Arche und dass die Stimmung der Geretteten nicht immer nur super war in der Arche. Und die Kinder erlebten auch, wie Gott das Schiff wieder sicher aufs Trockene setze und er zum Zeichen des Friedens zwischen den Menschen und sich  den Regenbogen an den Himmel setzte. Natürlich kamen auch das Basteln, das gemeinsame Mittagessen und Spiele im Freien nicht zu kurz. Am Ende des Kinderbibeltages feierten alle Kinder und viele Eltern eine Andacht in der Kirche. Hier wurden den Eltern die Ergebnisse des Tages präsentiert. Gut vorbereitet war der Kinderbibeltag von dem tollen Team, das durch die Mitarbeit von 20 engagierten Konfirmandinnen und Konfirmanden unterstützt wurde.
Matthias Raidel, Pfarrer