Was ist für Dich Gemeinde? - Kirchenvorstand in Klausur

Eingang zum RPZ Heilsbronn
Bildrechte: RPZ Heilsbronn

Zum Beginn seiner Amtszeit verbrachte der neu gewählte Kirchenvorstand ein Wochenende im Religionspädagogischen Zentrum in Heilsbronn. Abseits der regelmäßig mehrstündigen und mit Sachfragen dicht gedrängten Sitzungen konnte die Zeit von Freitag bis Sonntag vor allem für das gegenseitige Kennenlernen genutzt werden. Nach einer Verkleinerung um drei auf insgesamt 17 Sitze (zwölf Ehrenamtliche, davon sechs neu Gewählte), stand fachlich die Bildung von Ausschüssen und Beauftragungen im Fokus. Auch der geistliche Impuls kam nicht zu kurz: ein intensiver Austausch über Fragen, wie "was sind für Dich eine lebendige Gemeinde und ein guter Kirchenvorstand?", "was verbindest Du mit der St- Rochus Gemeinde?", oder "welches biblische Bild einer Gemeinde spricht Dich an?" leitete das Wochenende ein und weckte einen intensiven und persönlichen Austausch der Kirchenvorsteherinnen und -vorsteher. Ein gelungener Start in die sechsjährige Amtszeit.
Markus Baritsch, Kirchenvorsteher