Aktuelles

Fränkische Handwerker und irische Heilige in Nürnberg

St. Klara in Nürnberg ist für den St. Patricks Day illuminiert
Bildrechte: St. Rochus in Zirndorf

Am 17. März feierten Iren in aller Welt wieder den St. Patrick's Day.

Auch in der Nürnberger Kirche St. Klara fand ein schwungvoller Gottesdienst statt - zu Ehren des Heiligen. Musik und Tanz, Gedichte und Anekdoten sowie eine nachdenkliche Predigt von Father Brian McNeil machten den Gottesdienst zu einem ganz besonderen Erlebnis.

 

 

Ehrgeiziges Investitionsprogramm für das Jahr 2019

Haushalt 2019
Bildrechte: piaxabay

Ohne Gegenstimme hat der Kirchenvorstand den Haushalt mit jeweils gut 4,4 Millionen Euro Einnahmen und Ausgaben beschlossen. Rechnerisch sieht die Planung für das Jahr 2019 ein Defizit von 9.035,00 Euro vor. Angestrebt werden vor allem umfangreiche Renovierungen in den Liegenschaften der Kirchengemeinde in Höhe von rund 100.000 Euro. Für das vergangene Jahr 2018 hat die Landeskirche bereits Nachzahlungen in Höhe von mehr als 13.000,00 Euro angekündigt, was das Defizit in ein Plus verwandeln wird.
Marcus Baritsch, Kirchenvorstand

Zeit für Gott und die Welt

Konfirmationen
Bildrechte: Der Gemeindebrief

Wer bin ich und was trägt mich? Wie finde ich Glück und meinen eigenen Weg? Und was kann ich glauben?
Solche und ähnliche Fragen bewegen fast jeden, auf dem Weg zum Erwachsensein oft in besonderer Weise. Die Konfirmandenzeit bietet einen Raum, in dem über solche Fragen nachgedacht werden kann. Sie „konfirmiert“, d.h. bestärkt in einer Zeit, in der Jugendliche nach Antworten suchen, die im Leben tragen.

Krimi-Lesung mit Lilo Seidl

Krimi-Lesung bei Optik Rank
Bildrechte: Optik Rank

Am Freitag den 12. April 2019 findet die 1. Lesung bei OPTIK RANK statt. Einlass in das wunderschöne Ambiente von OPTIK RANK ist um 18:00 Uhr. Die Lesung der Nürnberger Autorin, Lilo Seidl, beginnt um 18:30 Uhr.
Lilo Seidl lebt seit 1984 in Nürnberg. Sie mordet dort mit spitzer Feder und wirft dabei einen augenzwinkernden Blick in die nahe Zukunft der Frankenmetropole. Lilo verbindet die spannenden Krimifälle mit ihrem Faible für Wissenschaft und Technik.

Gemeindefest in Weiherhof am 21. Juli 2019

Bodenplatte im Gemeindehaus Weiherhof
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

In diesem Jahr wird das Gemeindehaus in Weiherhof 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass wollen wir am Sonntag, den 21. Juli 2019 ein fröhliches und buntes Gemeindefest mit Festgottesdienst für groß und klein, viel Musik und Programm für jung und alt im Gemeindehaus und –garten feiern. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Gemeindegruppen mitmachen und viele Gäste mit uns feiern! Schon jetzt herzliche Einladung dazu.

Ans Licht - Jugendkreuzweg-Gottesdienst

Ans Licht - Jugendkreuzweg
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Am Sonntag, den 7. April wird um 11 Uhr im evang. Gemeindehaus Weiherhof, Weiherstraße 10, ein Jugendkreuzweg-Gottesdienst unter dem Motto "Ans Licht" gefeiert. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von Konfirmandinnen und Konfirmanden für Jugendliche und Erwachsene. Minimalistisch und schlicht gehaltene Fotografie-Malereien des Kreuzwegs „Ans Licht“ von Ben Willikens regen uns dazu an, über eigene innere Orte der Dunkelheit und des Lichts nachzudenken.

Abendgebet bei Kerzenschein

Abendgebet in St. Rochus
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

„Im Dunkel unsrer Nacht entzünde das Feuer, das nie mehr erlischt...“
Am Sonntagabend, dem 31. März, ist um 19 Uhr die St.-Rochus-Kirche für das Abendgebet ganz in Kerzenlicht eingetaucht. Kennzeichnend sind die gemeinsamen Gesänge aus Taizé, biblische Texte, das Gebet und eine Zeit der Stille. Der Chor stimmt die Taizé-Lieder an.

In 7 Wochen mit!

Neue Gesangbücher für St. Rochus in Zirndorf.
Bildrechte: St. Rochus

Gut 25 Jahre alt sind nun die Gesangbücher in der Zirndorfer St.Rochus-Kirche. Durch die vielfältige Verwendung in den Gottesdiensten, in Andachten, im Konfirmandenunterricht oder bei Gruppentreffen gibt es zahlreiche Abnutzungserscheinungen. Deshalb sollen 100 neue Gesangbücher in der lesefreundlichen Großdruckausgabe für die St.Rochus-Kirche angeschafft werden. Der Kaufbetrag für die Anschaffung der 100 neuen Gesangbücher (2.200 €) wird über Spenden finanziert. In der beginnenden 7-wöchigen Fastenzeit bis Ostern wird  deshalb nichts auf die lange Bank geschoben:

Sämtliche Nachrichten aus der Gemeinde finde Sie unter Gemeindenachrichten