Kirchenvorstand

Die unbesungenen Helden

Die unbesungenen Helden
Bildrechte: Pixabay

The unsung Hero ist ein feststehender Bergriff im Englischen, der mit „die unbesungenen Helden“ übersetzt werden kann. Auch bei uns in der Gemeinde gibt es viele solcher unbesungenen Helden, die klaglos und ohne großes Aufsehen ihre Arbeit verrichten und deren Wert uns - leider häufig zu spät - erst dann auffällt, wenn diese ihre Arbeit nicht mehr machen (können). Erst dann wird man gewahr, was  da für tolle Arbeit geleistet wurde.

Ein Beet wird zum Leben erweckt Erwin Bartsch Mo, 04/08/2019 - 17:33
Ulrike Aldenhoven und Chrits Kerl beim Planzen
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Endlich sprießt wieder alles. Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Grund genug für Kirchenvorsteherin Ulrike Aldenhoven, sich um das Beet am Durchgang vom Pfarrhof zur Kirche gärtnerisch zu kümmern. Ehrenamtlich und mit großem körperlichem Einsatz hat sie zunächst das gesamte Beet umgegraben (ihr Ehemann hat ihr dabei geholfen). Nun ist das erste Beet mit Unterstützung von Kirchenvorsteherin Christa Kerl bepflanzt und man kann erahnen, wie schön das Stückchen Natur am 1. Pfarrhaus einmal sein wird.

Was ist für Dich Gemeinde? - Kirchenvorstand in Klausur Erwin Bartsch Do, 03/14/2019 - 07:01
Eingang zum RPZ Heilsbronn
Bildrechte: RPZ Heilsbronn

Zum Beginn seiner Amtszeit verbrachte der neu gewählte Kirchenvorstand ein Wochenende im Religionspädagogischen Zentrum in Heilsbronn. Abseits der regelmäßig mehrstündigen und mit Sachfragen dicht gedrängten Sitzungen konnte die Zeit von Freitag bis Sonntag vor allem für das gegenseitige Kennenlernen genutzt werden. Nach einer Verkleinerung um drei auf insgesamt 17 Sitze (zwölf Ehrenamtliche, davon sechs neu Gewählte), stand fachlich die Bildung von Ausschüssen und Beauftragungen im Fokus.

Ehrgeiziges Investitionsprogramm für das Jahr 2019 Erwin Bartsch Di, 03/12/2019 - 07:00
Haushalt 2019
Bildrechte: piaxabay

Ohne Gegenstimme hat der Kirchenvorstand den Haushalt mit jeweils gut 4,4 Millionen Euro Einnahmen und Ausgaben beschlossen. Rechnerisch sieht die Planung für das Jahr 2019 ein Defizit von 9.035,00 Euro vor. Angestrebt werden vor allem umfangreiche Renovierungen in den Liegenschaften der Kirchengemeinde in Höhe von rund 100.000 Euro. Für das vergangene Jahr 2018 hat die Landeskirche bereits Nachzahlungen in Höhe von mehr als 13.000,00 Euro angekündigt, was das Defizit in ein Plus verwandeln wird.
Marcus Baritsch, Kirchenvorstand

Kirchenvorstandssitzungen detlef.schnelle Fr, 09/28/2018 - 19:15

Die Sitzungen des Kirchenvorstandes sind öffentlich. Interessierte können als ZuhörerInnen an den Sitzungen des Kirchenvorstandes teilnehmen.

Der Kirchenvorstand leitet unsere Kirchengemeinde.

Seine Sitzungen sind nach der neuen Kirchengemeindeordnung "in der Regel öffentlich". Weiter heißt es: "über Personalangelegenheiten und sonstige Gegenstände, die ... der Verschwiegenheit unterliegen, darf öffentlich nicht verhandelt werden."

Es gibt also einen öffentlichen und einen nichtöffentlichen Teil in den Kirchenvorstandssitzungen.